R&R CGN

Drum & Brass


1. Juli 2017 – 1. Juni 2018

„Drum & Brass – Connecting Identities through Bigband, Brass and HipHop“ brachte 30 junge Musiker*innen und Tänzer*innen aus Deutschland, den Niederlanden und Frankreich zu einem kreativen Austausch zwischen Bigband, Marching Band und Hip-Hop zusammen. Künstlerische Coaches von Brassbandschool (NL), ROOTS & ROUTES Cologne e. V., ROOTS & ROUTES Niederlande und der Rheinischen Musikschule Köln vernetzten in diesem Projekt Jugendliche verschiedener Musikkulturen; urbane Tänzer*innen trafen auf Violinistinnen, Rapper*innen auf Trompeter*innen und Drumline-Trommler*innen.

Jeweils einwöchige Residencies in Rotterdam (31.10.-06.11.17) und Köln (29.04.-06.05.18) mündeten in einer Aufführung im Humboldtgymnasium Köln am 4. Mai 2018, die nicht nur künstlerisch beeindruckte, sondern auch ganz persönliche, kulturelle Erfahrungen bei Teilnehmer*innen und Zuschauer*innen hinterließ.



Fotos Drum & Brass Exchange Cologne 2018

Ein ROOTS & ROUTES Cologne Projekt in Kooperation mit ROOTS & ROUTES Netherlands, der Brassbandschool Rotterdam (NL), Les Têtes de l’Art Marseille (FR), MJC Picaud Cannes (FR), der Rheinischen Musikschule Köln, dem Humboldt-Gymnasium Köln und dem Stadtjugendpfarramt Köln. Gefördert vom Programm „Jonge Kunst“ von Fonds Soziokultur und Fonds voor Cultuurparticipatie und vom Kinder- und Jugendförderplan des Landes Nordrhein-Westfalen.