R&R CGN

Vorstand




Andreas Kern



Andreas ist seit Vereinsgründung erster Vorsitzender von ROOTS & ROUTES Cologne e. V. Er arbeitet als systemischer Coach und ist Jugendbildungsreferent im Landkreis Breisgau Hochschwarzwald. In den 2000er Jahren war er als DJ Kernes eine feste Größe im elektronischen Kölner Nachtleben, legte auf Einladung des Goethe-Instituts in Kairo und für Björks CD-Release-Event in Bilbao auf und veranstaltete die legendären Beatboutique-Parties im Gewölbe im Westbahnhof.

Andreas leitete seit 2005 gemeinsam mit Sascha Düx die ersten ROOTS & ROUTES Projekte in Deutschland (damals unter dem Dach des jfc Medienzentrum) und war von 2009 bis 2012 Generalsekretär des internationalen ROOTS & ROUTES Netzwerks. Im Geheimen perfektioniert er die Kunst der pfälzischen 5-zeiligen Freestylestrophe.




Sina Schindler



Sina ist Gründungsmitglied von RRCGN, 2013 in den Vorstand gewählt worden und seit November 2015 Vizevorsitzende. Sie war Projektmanagerin für große internationale ROOTS & ROUTES Projekte wie U-CARE –Urban Culture Against Racism in Europe, Urban Media Summit Cologne 2013 und The ROOTS & ROUTES Experience 2014 im jfc Medienzentrum in Köln. Sie hat einen Master in Medienkulturanalyse und forscht zum Thema Migration, Gender und Empowerment. Sie hat Erfahrungen im Bereich der internationalen und diversitätsbewussten Jugendarbeit und spricht fließend Englisch, Französisch und Deutsch.




Niklas Josten



Niklas hat bei ROOTS & ROUTES Cologne eine steile Karriere hinter sich: Nach seinem ersten Einsatz als Technikchauffeur und Snackeinkäufer beim 24Hz Festival 2015 arbeitete er sich bis zum Schatzmeister hoch. Hier können wir seit Anfang 2017 auf seine Unterstützung zählen. In seinem anderen Leben absolvierte Niklas ein Studium der Volkswirtschaftslehre in Rotterdam und beschäftigt sich seitdem mit Projektmanagement, Energiebeschaffung für Stadtwerke und sonstigen Feinheiten des Wirtschaftslebens. Seine künstlerisch-kreative Ader müssen wir aber wohl noch aus ihm herauskitzeln.




Johannes da-Costa aka. J-JD



J-JD ist der wohl berühmteste Sohn der vielleicht unbekanntesten Stadt in NRW: Willebadessen. Von dort machte er sich vor rund zehn Jahren ins schöne Köln auf, um hier die Musikszene aufzumischen. Er ist ein Multitalent: Beats produzieren, Recorden, Singen, Rappen, Musikvideos drehen – J-JD hat es drauf. 2006 war er erstmals als Teilnehmer bei einem ROOTS & ROUTES Projekt dabei und stand dort nach zehn harten Workshoptagen auf der großen Bühne beim Summerjam. Seitdem ist er ROOTS & ROUTES treu geblieben, als Künstler, als Coach – und seit 2013 als Vorstandsmitglied von RRCGN.




Youngung Sebastian Kim aka. Jaekwon



Youngung Sebastian Kim alias Jaekwon gehört zur ersten Riege im deutschen Breakdance. 2011 und 2012 hat er zusammen mit seiner Crew „Reckless“ das Battle Of The Year Germany gewonnen und anschließend Deutschland beim internationalen Battle Of The Year im französischen Montpellier vertreten. Daneben stand Jaekwon für verschiedene internationale Tanztheater-Produktionen auf der Bühne, ist Gründer von „Break Anatomy“, als Juror bei diversen Wettbewerben unterwegs und gibt Workshops für den Nachwuchs.

Nachdem er bereits seit 2006 immer wieder als Coach bei ROOTS & ROUTES dabei war, ist er im März 2016 in den Vorstand von ROOTS & ROUTES Cologne e. V. gewählt worden.